Willkommen!

Es freut mich, dass Sie bei Ihrer Suche diese Homepage gefunden haben!

 

Mein Wunsch ist es, Ihnen zu mehr Lebensfreude, Lebensmut und Leichtigkeit im Umgang mit sich und Anderen und den täglichen Herausforderungen zu verhelfen!

Ich biete Ihnen an, Ihre Ängste und Sorgen mit mir zu teilen in einem wohlwollenden, achtsamen und geschützten Rahmen. Dadurch ist es Ihnen möglich, sich zu entlasten und die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Sie werden sich mit der Zeit entspannter und freier fühlen und zunehmend in Ihre eigenen Fähigkeiten, sich selbst zu helfen, vertrauen!

 

Meine Arbeitsweise basiert auf dem Personzentrierten Ansatz von Carl R. Rogers (1902-1987), der Grundlage für die in Deutschland anerkannte Gesprächspsychotherapie. Dieser Ansatz vermittelt eine Grundhaltung der Person gegenüber. Er ist keine Methode, die beim Klienten angewendet wird.

Es geht darum, die ganz persönliche Wahrnehmung einer Person in ihrer tiefen Bedeutung zu erfassen und wohlwollend zu akzeptieren, ohne zu bewerten. Sobald ein Problem in seiner Vielschichtigkeit intensiv verstanden und akzeptiert wird, ist Veränderung möglich. Jeder trägt die Impulse dafür in seinem tiefsten Inneren! Der menschliche Organismus verfügt über ungeahntes Wissen!

Mit Focusing kann dieses Wissen gezielt erspürt und genutzt werden.

 

"Client knows best!" (Carl R. Rogers)

 

Der Personzentrierte Ansatz entstand aus der wissenschaftlichen Forschung zu der Frage, welche Bedingungen nötig sind, um Psychotherapie wirksam zu machen.